Exclusive Kaffee und Messe Catering -  Café à la carte
Newsletter
JobsLog In
LaStoria del Caffé
Der Ursprung des Caffés Verbreitung des Caffés Die Caffé Pflanze Die Caffé-Verarbeitung Die Caffé-Zubereitung
 
Die Caffé-Pflanze
 
Die Caffé-Pflanze
Die Caffé-Pflanze ist ein Buschgewächs, das zur Familie der Coffea gehört. Bekannteste Sorte für die Kultivierung ist „Arabica“, die meistangebaute (3/4 der Weltproduktion) mit den besten Resultaten. Auch wenn die gerösteten Bohnen der Caffésorten „Arabica“ und „Robusta“ sehr ähnlich sind, erzeugen sie Caffé mit verschiedener Qualität, das sich im unterschiedlichen Koffeingehalt und Geschmack des Caffégetränks widerspiegelt. Der geröstete und gemahlene Arabica-Caffé enthält mit 1,3 % Koffeingehalt weniger Koffein als der Robusta mit 2,4 %. Auch die Koffeinaufnahme pro Tasse mit reinem Arabica liegt normalerweise unter 100 mg - beim Robusta bis zu 200 mg bzw. mehr pro Tasse. Darüber hinaus erzielt man mit den Arabica-Mischungen einen feinen, säuerlichen Caffé mit auserlesenem Aroma und Karamell-Nachgeschmack. Der Robusta-Caffé hingegen ist weniger säuerlich, manchmal sogar mit unangenehmen Aromen und einem holzigen Nachgeschmack versehen.

Die Caffé-Pflanze wächst an einem Stamm mit primären und sekundären Zweigen, treibt spitzige, immergrün glänzende Blätter mit Feuchtigkeitspolster. Die weißen Blüten sind um die Blattstiele herum gruppiert, wobei es im Jahresverlauf mehrere Blütezeiten gibt. Nach 5 Tagen sind die Stände verblüht und es entwickelt sich die Frucht, zuerst gelblich-grün, danach leuchtend rot. Innerhalb weniger Monate reifen die Früchte aus, während die gleiche Pflanze noch Blüten aufweisen kann. Die beiden Fruchtkerne, die effektiven Caffébohnen sind in Bast eingewickelt und gegengleich in grau-grünen Farbton ausgebildet.

Die Coffea-Früchte wachsen entlang des Äquators – dem so genannten „Caffé-Gürtel“ (zwischen dem 23° nördlichen bis 25° südlichen Wendekreis). Jeder Caffé ist so einzigartig, wie die Region, aus der er stammt. Geografische und klimatische Faktoren wie Bodenbeschaffenheit, Höhenlage, Temperatur, Sonnenintensität, Niederschlag und Wind beeinflussen den Charakter jeden Caffés und machen ihn unverwechselbar.

Zurück zur Übersicht

  Anfrage  
  PDF Katalog  
  Caffé Lexikon  
 
Café à  la carte